Oded Netivi

Hungrige Frau

Kein amüsant vergnüglicher Diätratgeber … oder doch?
Die attraktive und lebenslustige Emilia könnte eigentlich rundherum zufrieden sein. Dass sie schon weit über vierzig ist, sieht man ihr wirklich nicht an. Ihre Werbeagentur blüht und gedeiht. Ihren eifersüchtigen Ehemann Geórgios hat sie voll im Griff und ihr Sohn Jannis ist ein glutäugiger Adonis. Warum, fragt sie sich also, warum hat sie nie das Gefühl, rundherum zufrieden zu sein? Nie so richtig satt zu sein, so, wie sie diese Empfindung ihrer besten Freundin Charlotte erklärt.
Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, schaltet sie eine eindeutige Kontaktanzeige. Sie ahnt nicht, welche weitreichenden und völlig unerwarteten Folgen dieser Schritt haben wird. Der Mann, der auf ihre Annonce antwortet, ist keineswegs die Lösung ihres Problems; die Männer, die sie kennenlernt, sind es … noch weniger.
Als Begleiter von Emilias Suche begegnet der Leser Menschen, die ihr Leben trotz aller Schwierigkeiten heiter und gelassen zu bewältigen wissen. Und einem dunklen Familiengeheimnis.

LESEPROBE ÖFFNEN (PDF)

Artikel-Nr: ISBN 978-3-946876-09-0
Kategorie: Roman, Hardcover, 306 Seiten
Lagernd: Vorrätig
Buchpreis: 12,00 €
als eBook: 9,90 € - HIER bestellen!

Weitere Bücher...

Buchcover | Oded Netivi | Hungrige Frau
ODED NETIVI
Hungrige Frau

Roman


Buchcover | Peter Michel | Da wo ich herkomm
Peter Michel
DA wo ich herkomm!

Geschichten um und aus der Karlsruher Südstadt

Buchcover | Oded Netivi | Gott ist Schuld
Oded netivi
Gott ist Schuld

Jerusalem im Fadenkreuz


Buchcover | Oded Netivi | KANZLER!
Oded Netivi
Kanzler!

Roman


Buchcover | Oded Netivi | Jumping Man
ODED NETIVI
Jumping Man

Roman


Buchcover | Oded Netivi | Jede Beziehung kann man retten
ODED NETIVI
Jede Beziehung kann man retten

Roman

Über den Autor

ODED NETIVI

Oded Netivi, Sohn deutsch-jüdischer Eltern, wurde in Haifa geboren und wuchs in der mediterranen
Landschaft der multikulturellen Gesellschaft Israels auf. Nach dem Abitur schloss er sich einem
Kibbuz im Norden des Landes an und durchlief eine landwirtschaftliche Ausbildung. Einer Einladung
des Südwest-Rundfunks in Baden-Baden folgend, absolvierte er eine Schulung im Bereich Fernsehfilm
und Dokumentation.
In der Folge zog er nach Heidelberg, um an der Karl-Ruprecht Universität Sozialwissenschaften zu studieren
und sich schließlich den bildenden und schreibenden Künsten zu widmen. In seinem Altstadtatelier
entstanden im Laufe der Jahre unzählige Gemälde und Buchmanuskripte, die gerahmt beziehungsweise
gedruckt weltweit Wände und Bücherregale zieren.