Peter Michel - Wir waren eins - Erzählung
Peter Michel

Wir waren eins

Wann immer sich Menschen in einer Ausnahmesituation befinden, sich verabschieden müssen, alleine in ihren vier Wänden, in der psychologischen Praxis oder bei der Beratung: Dieses Buch wird ihnen aus der Seele sprechen und ihre Herzen zutiefst berühren.

Fünf lange Jahre lang hat der Autor Peter Michel seine geliebte Frau durch die Krankheit begleitet, bis zum letzten Atemzug.
In seinem Schmerz gewann er die Erkenntnis, dass Abschied zum Lebensplan gehört und auch ein Neubeginn sein kann. Mit seinem durch und durch aufrichtigen Schreibstil ohne Schnörkel und abgedroschene Klischees vermag das Buch all jenen Halt, Trost und Mut zu spenden, die sich in einer ähnlichen Lage befinden.
Ein dokumentarischer Bericht, der sich so spannend liest wie ein Roman.
Ein Buch, das im Augenblick des großen Schmerzes neue Kraft zu geben vermag.
Ein Buch, das Mut macht, sich seinem persönlichen Kampf zu stellen, selbst wenn das Leben zu viele Widersprüchlichkeiten für uns parat zu haben scheint.

LESEPROBE ÖFFNEN (PDF)

Artikel-Nr: ISBN 978-3-946876-12-0
Kategorie: Erzählung, Softcover, 200 Seiten
Lagernd: Vorrätig
Buchpreis: 12,00 €
als eBook: 9,90 € - HIER bestellen!